Startseite
Damen Verleihware
Herren Verleihware
Damen Verkauf
Herren Verkauf

Es sind keine Artikel im Warenkorb

Glamourmoden Shop
Referenzen
Masstabelle
Preise
So wird bestellt
Versandinformationen
AGB
Impressum
Interessantes zum Thema Dirndl

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gültigkeit

1.1 Sie mieten von der Firma Event-Fashion Koch, Inhaber Thorsten Koch, zu den
folgenden Bedingungen, soweit im Einzelfall nichts anderes ausdrücklich und schriftlich
vereinbart ist. Anders lautenden Bedingungen wird vorsorglich widersprochen. Dies gilt
auch für alle zukünftigen Vermietungen, selbst dann, wenn beim Zustandekommen des
jeweiligen Vertrages nicht ausdrücklich auf die Wirksamkeit dieser Bedingungen
hingewiesen wird.

1.2 Mit der Erteilung des Auftrages, spätestens aber mit der Entgegennahme der
Lieferung, erkennt der Käufer die folgenden Geschäftsbedingungen an.

1.3 Lieferumfang der Ware entspricht der auf unserer Homepage/Internetpräsenz
genannten.

1.4 Unsere Angebote erfolgen stets freibleibend und unverbindlich. Preisänderungen
behalten wir uns vor. Für Tipp - oder Druckfehler aus der Internetpräsenz oder im
Vertragswerk wird keine Haftung übernommen.

2. Lieferung

2.1 Die von Ihnen genannten Liefertermine (Verleihzeitraum) bezeichnen das
voraussichtliche Lieferdatum, um diese Einhaltung sind wir bemüht. Voraussetzung ist
das die Ware Verfügbar ist. In der Regel liefern wir spätestens zum genannten
Verleihzeitraum (erste Terminangabe) aus, wenn die Ware lagernd ist. Ansonsten
werden Sie von uns über Verfügbarkeit der Ware informiert.

3. Beginn/Ende der Mietzeit Übergabe/Rückgabe der Ware

3.1 Die Mietzeit beginnt am ersten Tag des aufgeführten Verleihzeitraums. Event-
Fashion Koch sorgt das die Ware voraussichtliche am ersten Verleihtag beim Kunden
vorliegt! Wünscht der Mieter eine Verlängerung der vereinbarten Mietzeit, ist dies
gegenüber der Firma Event-Fashion Koch unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Die
Rücklieferung gilt als erfolgt, wenn die Verleihware komplett und in ordnungsgemäßem
Zustand entsprechend den vereinbarten Bedingungen an der Rücklieferadresse eintrifft.
Die Leihzeit beträgt in der Regel 6 Tage, beginnend mit der Zusendung der Verleihware
des ersten Verleihtages beim Kunden durch uns und endend durch den Rückversand
(Enddatum Verleihzeitraum) des jeweiligen Kunden in unserem Unternehmen!.
Ausschlaggebend ist das Datum des Postbelegs. Die Leihgebühr erhöht sich bei
Überschreitung der vereinbarten Mietzeit um 15% des Verleihpreises pro Kalendertag.

3.2 Kommt die Firma Event-Fashion Koch mit der Übergabe der Mietsache in Verzug, so
haftet diese in diesem Fall höchstens mit dem Betrag, den der Mieter für die vereinbarte
Mietzeit zu entrichten gehabt hätte. Statt eine Entschädigung zu verlangen, kann der
Mieter nach Setzung einer angemessenen Nachfrist und Ablehnungs-Androhung vom
Vertrag zurücktreten. Weitergehende Schadenersatzansprüche des Mieters sind
ausgeschlossen.

3.3 Durch unvorhersehbare Ereignisse , wie z.B. Katastrophen, witterungsbedingte
Einflüsse, Streiks, behördliche Maßnahmen, Verzögerungen von Zulieferungen,
mangelnde Lieferfähigkeit von Vormietern, Krieg oder höhere Gewalt berechtigen uns
die Lieferfrist für die Dauer der Störung zu verlängern. Ein Anspruch auf Schadenersatz
besteht nicht.

4. Mängelrüge und Haftung

4.1 Event-Fashion Koch liefert oder stellt die Verleihware in ordnungsgemäßem Zustand
zum vereinbarten Termin bereit. Event-Fashion Koch ist berechtigt, Ihnen andere
Verleihware als vereinbart zur Verfügung zu stellen, wenn diese in Größe und Art der
bestellten Ware entspricht. Farbe, Struktur, Material und Muster bei Verleihkleidung
können abweichen, wenn nicht vom Kunden ausdrücklich schriftlich widersprochen
wurde.

4.2 Verborgene Mängel oder Beanstandungen der Ware sind unverzüglich nach Erhalt,
spätestens aber nach einem Kalendertagen, Event-Fashion Koch anzuzeigen.

4.3 Kleinere und nicht auffällige, sowie in unserer Internetpräsenz genannte Fehler der
Bekleidung berechtigen nicht zum Schadenersatz.

4.4 Die im Verleihzeitraum entstandene und nicht unter 4.2 gemeldete Mängel
unterliegen der Haftung des Mieters in voller Höhe für Reparatur oder bei irreparablen
Schäden den Verkaufspreis für Endverbraucher der Ware. Dieser Betrag wird von der
Kaution abgezogen. Der angezeigte Schaden kann die Höhe der Kaution überschreiten, in
diesem Fall muss er für den noch verbleibenden Schaden aufkommen. Entsteht Event-
Fashion Koch weiterer nachweisbarer Schaden, so ist auch dieser vom Mieter zu
ersetzten. Für die Schadensregulierung gilt ausschließlich Geldersatz.

4.5 Die ordnungsgemäße Lieferung der Kleidung an den Kunden gilt als anerkannt,
wenn nicht spätestens 1 Kalendertage nach Eintreffen der Verleihware am
Bestimmungsort eine schriftliche Mängelanzeige (Schadensprotokoll) vom Mieter in
unserem Unternehmen eingegangen ist.

5. Zahlung und Kaution

5.1 Die Miete sowie Nebenkosten sind im Voraus zu zahlen, wenn nichts anderes
vereinbart ist. Die Ware gilt als bezahlt wenn der Betrag entweder bar oder auf das
Bankkonto von Event-Fashion Koch eingegangen ist. Die Ware wird erst nach
Zahlungseingang ausgeliefert oder übergeben.

5.2 Zu dem vereinbarten Mietpreis fallen Porto und Versandkosten an. Lieferungen der
Kleidung in spezieller Verpackung z.B. Kleiderboxen werden zu Lasten des Kunden
berechnet. Möglichkeiten der verschiedenen Verpackungs- und Versandarten sowie
Versandkosten entsprechen die in unser Internetpräsens aufgeführten.

5.3 Wir berechnen als Kaution, wenn nicht anders vereinbart, jeweils das Doppelte des
jeweiligen Leihpreises. Nach Rückversand der Ware ohne Beanstandungen wird diese in
bar oder durch Überweisung zurückerstattet.

6. Verpflichtung

6.1 Der Mieter verpflichtet sich, die zur Verfügung gestellte Ware sorgfällig und
schonend zu behandeln.

6.2 Der Mieter sendet die Verleihware in derselben Verpackung, Kartonage oder Box an
uns zurück, in der er auch die Ware von uns erhalten hat.

6.3 Ohne schriftliche Zustimmung von Event-Fashion Koch ist eine Weitergabe der
Verleihware an Dritte nicht zulässig.

6.4 Der Mieter hat geeignete Maßnahmen zur Sicherung gegen Diebstahl der Ware zu
treffen.

6.5 Der Rückversand der Verleihware wird, wenn nicht anders vereinbart, durch den
Mieter organisiert. Die Wahl des ausführenden Logistikunternehmen und dessen
Bezahlung übernimmt dieser ebenfalls.

7. Salvatoresche Klausel

7.1 Wird eine einzelne Bestimmung der Geschäftsbedingungen/des Vertrages unwirksam,
bleiben die restlichen Vertragspunkte im Übrigen davon unberührt.

8. Bildrechte

8.1 Alle auf unserer Homepage eingestellten Bilder obliegen unserem Eigentums und
Nutzungsrecht. Ein Kopie oder/und Verwertung dieser Bilder ist strengstens untersagt
und wird rechtlich verfolgt.

9. Gerichtsstand

9.1 Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand , auch bei Klagen im Urkunden-,
Wechsel und Scheckprozess ist, wenn der Mieter Vollkaufmann, eine juristische Person
des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, für beide
Teile und für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der
Geschäftsverbindung der Hauptsitz der Firma Event-Fashion Koch, Inhaber Thorsten
Koch oder nach seiner Wahl der Sitz seiner Zweigniederlassung. Event-Fashion Koch
kann auch am allgemeinen Gerichtsstand des Mieters klagen.

9.2 Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

10. Widerrufsrecht für Verbraucher

10.1 Die folgenden Absätze unter diesem Paragraphen der AGB gelten nur für Kunden,
die als Verbraucher anzusehen sind. Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein
Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer
selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

10.2 Der Verbraucher kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen (14
Tagen) ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die
Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss
und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB
in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312
e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Frist genügt
die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung. Der Widerruf ist an die folgende
Postanschrift/E-Mail-Adresse/Faxnummer zu richten:

Event-Fashion Koch
Hamberger Str. 106
51381 Leverkusen

E-mail: info@event-fashion-koch.de
Fax.: 0049(0)2173/3400978

10.3 Das Widerrufsrecht erlischt gemäß § 312d Abs. 3 Nr. 2 BGB vorzeitig, sobald die
Kleidung an den Kunden verschickt wurde (gültig ist hier der Postbeleg des Versenders)
oder die Ware an den Kunden übergeben wurde. Widerrufsfolgen Im Falle eines
wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren
und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Bei der von uns gebotenen
Dienstleistung erlischt ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der
Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist
begonnen haben oder Sie diese selbst veranlasst. Es wird im Übrigen auf § 357 Abs. 3
BGB hingewiesen: Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht
oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf.
Wertersatz leisten. Ende der Widerrufsbelehrung.